KREATIVE Vielfalt Strobl

AUSSTELLUNG in der Deutschvilla, Strobl im April 2018

Ausstellung in der Deutschvilla, Strobl

Während der Ausstellungszeiten werden verschiedene Künstler ihre Fertigkeiten demonstrieren, wie z.B. Spinnen, Malen, Klosterarbeiten und Perlenschmuck sowie Herstellung von Zuckerblumen.

Freitag, 13.April 2018 19.00 h Vernissage
Eröffnung der Ausstellung, mit musikalischer Umrahmung

Dienstag, 17. April 2018 19.00 h Lesung von
Elisabeth Klaffenböck, Arnold Klaffenböck
aus eigenen Werken mit musikalischer Umrahmung
von Lukas Klaffenböck (Gitarrenbegleitung)

Samstag, 28. April 2018 18.00 h Finissage
Mit musikalischer Umrahmung

Öffnungszeiten:
13.04.2018 um 19.00 Uhr- Vernissage
17.04.2018 um 19.00 Uhr- Lesung
14. und 15. April 2018, 20. bis 22. April 2018, 27. und 28. April 2018
jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr
28.04.2018 um 18.00 Uhr- Finissage

Der Verein Kreative Vielfalt Strobl besteht seit Juli 2017. 

Die Initiatoren haben sich das Ziel gesetzt, die handwerklich, künstlerisch und geistig kreativen Menschen der Gemeinde Strobl zusammen zu führen und ihnen eine Plattform zu bieten, um ihre Werke und Ideen zu präsentieren. Ebenso willkommen sind alle Stroblerinnen und Strobler, die sich mit den Zielen des Vereins identifizieren und ideelle sowie organisatorische Unterstützung leisten. Die Kreativität ist bewusst sehr weit gefasst. Sie reicht von Bildhauerei, Holzbearbeitung und Holzgestaltung, Keramik und Steinbearbeitung über Literatur, Musik, digitale Kunstformen, Fotografie, Malerei, textile Gestaltung, Modellieren und Experimentieren bis hin zu aller Gebrauchskunst. Es gibt kaum Materialien, die nicht bearbeitet oder gestaltet werden. Und die Kreativität macht auch nicht halt vor der Natur – Blumen, Kräuter und alle erdenklichen Früchte des Lebensraumes verwandeln sich in kundigen Händen in Arrangements, Speisen oder Delikatessen. Ebenso werden alte Handwerke und Techniken kreativ weiterentwickelt und damit für kommende Generationen bewahrt. Mit regelmäßigen, gemeinsamen Ausstellungen wollen wir die Bevölkerung einbinden und für unsere Arbeit interessieren und begeistern. Die kreative Auseinandersetzung mit bestimmten Themen soll unser Kunstverständnis fördern und erweitern.

Veranstaltungsort:

Event teilen

botMessage_toctoc_comments_9210